Startseite | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Log-In | Newsletter | Drucken


Gründungsmitglieder

Mitglieder/Förderer

Statut/Beitragsordnung

Kurze Selbstdarstellung / Leitbild

Inhalts- und Strukturübersicht

Die "Aufklärung"

Regierungskunst 4.0

Pädagogisches Manifest

Literatur

Ethik/Leitbilder
vorbild.html
Vorbilder finden

Projekte

Zitate und Sprichwörter

Presse/Medien

Partner/Links


Wissens-Portal




Fernkurs: Berufsbild Politiker

Kursangebote

Buchlesungen

Unternehmer vor Ort in Schulen

Angebote von Unternehmen




www.mittelstands-akademie.com


Projekte

Die Mittelstands-Akademie "Made in Germany" war
vom 12.09.-13.09.2014
zu den Thüringer Buchtagen in Jena

Vom 12. – 13.09.2014 sind wir mit Buch- und Service-Angeboten zu den Thüringer Buchtagen in Jena präsent gewesen.
Der „politischen Prominenz“
    - Kultusminister Matschie
    - Staatssekretär Staschewski
    - Innenminister Geibert
    - Oberbürgermeister Jena Dr. Schröter
    - Staatssekretärin Neubert
werden besonders auch die gesellschaftlichen Aktivitäten der Unternehmerinnen und Unternehmer der Mittelstands-Akademie vorgestellt.
Wir haben uns in den Gesprächen dafür ausgesprochen, sie mögen auch künftig die Thüringer Ehrenamtsstiftung weiter in ihrem Fortbestehen unterstützen. Als Mittelstands-Akademie wollen wir die konstruktive Zusammenarbeit weiter ausbauen.
Beide Leseforen (mit PowerPoint-Präsentation) zum Thema

"1914-2014 – 100. Jahrestag des Ersten Weltkrieges"

„Wer sind die wirklichen „Verantwortlichen“ für den 1.Weltkrieg – sind es Länder, Religionen, das „Kapital“, die Finanz- und Rüstungsindustrie, die Militärs, die Politik … oder wer sonst? Welche Rolle spielen konkrete Persönlichkeiten und Völker? Gewinner und Verlierer – die Lehren für den sofortigen Gebrauch. Eine neue „Groß-Lüge“ wird geboren.
Krieg dem Krieg – Frieden ist machbar – für Jedermann!“


waren vollständig bis auf den letzten Platz bestens besucht.
Generell war für die Teilnehmer NEU, dass es für den „Ersten Weltkrieg“ konkrete personelle Verantwortlichkeiten gegeben hat und es eben nicht die Serben, die Deutschen / Österreicher, die Russen, die Engländer etc. gewesen sind. Es waren hoch spannende Foren mit angeregter Diskussion.

Angebot: Wenn Sie Bedarf an einem solchen Thema / Leseforum haben, lassen Sie es mich wissen – wir können es liefern (auch an Schulen!)!

Vorhaben: Leseforen zu den Themen "Zweiter Weltkrieg" / „Der große Frieden – Friedensstifter“

Thüringer Buchtage Jena 2014
 
Thüringer Buchtage Jena 2014
 
Thüringer Buchtage Jena 2014
 
Thüringer Buchtage Jena 2014
 
Thüringer Buchtage Jena 2014


Seitenanfang Seitenanfang


Akzeptieren

Wir möchten Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch in sogenannten Cookies.
Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.