Startseite | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Log-In | Newsletter | Drucken


Gründungsmitglieder

Mitglieder/Förderer

Statut/Beitragsordnung

Kurze Selbstdarstellung / Leitbild

Inhalts- und Strukturübersicht

Die "Aufklärung"

Regierungskunst 4.0

Pädagogisches Manifest

Literatur

Ethik/Leitbilder
vorbild.html
Vorbilder finden

Projekte

Zitate und Sprichwörter

Presse/Medien

Partner/Links


Wissens-Portal




Fernkurs: Berufsbild Politiker

Kursangebote

Buchlesungen

Unternehmer vor Ort in Schulen

Angebote von Unternehmen




www.mittelstands-akademie.com


Ethik/Leitbilder

Statut der Pelzer GmbH

MITARBEITER-PHILOSOPHIE
"Ja! Wir achten darauf, dass die Mitarbeiter fair und gut entlohnt werden - und zwar entsprechend ihren Leistungen. Schließlich stimmt auch das Betriebsklima. Unser Unternehmen ist für viele Mitarbeiter fast so etwas wie eine kleine Familie. Es pfeifen ja längst die Spazen von den Dächern, dass die Familienbande heute nicht mehr so eng sind wie sie es früher waren. Dadurch, dass wir wirklich zusammenhalten, schaffen wir so etwas wie eine Großfamilie, was im Klartext bedeutet, dass viele Mitarbeiter gerne länger bleiben, sich unterhalten, gemeinsam an einem Problem herumknobeln oder was auch immer."

LEISTUNGSANREIZE SCHAFFEN
Wir operieren mit einem so genannten Leistungslohn. Bei uns verdient jeder das, was er verdient zugespitzt gesagt. Und das versteht jeder Mitarbeiter. So kann es manchmal zu neun Prozent Lohnsteigerung kommen, nicht nur zu drei oder fünf Prozent. Jemand, der wenig leistet, muss vielleicht eine Nullrunde einlegen, aber andere erhalten vielleicht sieben oder zehn Prozent mehr Lohn! Wenn einer bei uns wirklich etwas auf die Beine stellt, so ist das nie zu seinem Nachteil. Dann kann auch mal ein Dienstfahrzeug privat genutzt werden oder ein paar Tage Sonderurlaub sind drin. Weiter haben wir viele Direktversicherungen für unsere Mitarbeiter abgeschlossen. Aber es gilt der Satz: Jedes Unternehmen kann sich in sozialer Hinsicht nur das leisten, was es verdient. Oder anders gesagt: Ein Unternehmen kann nur dann sozial sein, wenn es gute Gewinne erwirtschaftet.


Seitenanfang Seitenanfang


Akzeptieren

Wir möchten Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen zu Ihrem Besuch in sogenannten Cookies.
Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.