Startseite | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Log-In | Newsletter | Drucken | Link senden   


Gründungsmitglieder

Mitglieder/Förderer

Statut/Beitragsordnung

Kurze Selbstdarstellung / Leitbild

Inhalts- und Strukturübersicht

Die "Aufklärung"

Regierungskunst 4.0

Pädagogisches Manifest

Literatur

Ethik/Leitbilder
vorbild.html
Vorbilder finden

Projekte

Zitate und Sprichwörter

Presse/Medien

Partner/Links


Wissens-Portal




Fernkurs: Berufsbild Politiker

Kursangebote

Buchlesungen

Unternehmer vor Ort in Schulen

Angebote von Unternehmen






kostenlos anrufen
powered by
stadtbranchenbuch.com










www.mittelstands-akademie.com


Selbstdarstellung

Die Mittelstands-Akademie Made in Germany ist ein Verbund engagierter, werteorientierter Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personen, die sich in die Erarbeitung (Eigenproduktion) und Verbreitung (Umsetzung) von Zukunftswissen / Reformaktivitäten in den Bereichen

    - Familie, Glück und Gesundheit
    - Politik, Geschichte und Gesellschaft
    - Wirtschaft / Mittelstand / Technologie
    - Ethik / Recht / Wertevermittlung
    - Bildung / Aus, - und Weiterbildung
    - Menschenrechte, Frieden und Freiheit
einbringen und diese zur Verbesserung von Lebensqualitäten und Wertekultur fördern. Wir streben dabei Spitzenleistungen mit Neuigkeitswert und Avantgarde-Charakter an. Und das im wahrsten Sinne des Wortes Reform.
    - Reformation: aus dem lat. reformatio = Umgestaltung, Erneuerung
    - Reform: planmäßige Neuordnung, Umgestaltung, Verbesserung des Bestehenden
    - reformieren: aus dem lat. reformare = umgestalten, umbilden, neu gestalten
       (durch Reform verändern, verbessern)
Die Förderer der Akademie ermöglichen mit ihren Beiträgen eine eigenständige, von "Mainstream", Parteien, Verbänden und Medien unabhängige "Zukunfts-Gründer-Arbeit" in den o.g. Bereichen. Die Arbeitsergebnisse werden / sind in Form von Büchern (Grundlagenliteratur der Akademie) und redaktionellen Beiträgen veröffentlicht. Spezielle Informationen / Beiträge bekommen Förderer persönlich zur Kenntnis (Akademie-Depeschen / Login-Bereich Internet). Für die Realisierung dieser Aktivitäten werden / sind Kooperationen und eigenständige Netzwerke aufgebaut.

Besonderes Augenmerk wird auf den Bereich Bildung / Lebensplanung und Berufsorientierung junger Menschen gelegt. Sie stehen unter dem Motto:
"Talente finden, Begabungen fördern, Leistungen fordern".
Engagiert wird daran gearbeitet, dass ausgewähltes, in der Praxis erprobtes "Zukunftswissen" in Lehrpläne und Weiterbildungsmaßnahmen einfließen und der Ausbildung künftiger Leistungsträger / Eliten zur Verfügung steht. Unterstützt werden ehrenamtliches Engagement von Lehrern, Schülern und Unternehmern sowie deren gesellschaftliche / öffentliche Anerkennung.
Auf der Agenda stehen die Förderung individueller Eigenverantwortlichkeit und "lebenswichtiger Kompetenzen", der "gesunde Menschenverstand" sowie die Weiterbildung pädagogischen Personals.

Maßstab und Vorbild für diese "Zukunfts-Gründer-Arbeit" sind die Gründer und Förderer selbst. Sie alle verwenden Spitzentechnologien, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und arbeiten kontinuierlich an Innovationen. Sie schaffen Werte mit konstruktiv-nachhaltigen Eigenschaften, besonders auch mit einer den Frieden und Handel fördernden "Unternehmens-Ethik". Sie sind eigenverantwortlich für ihre Unternehmungen, tragen die Risiken und engagieren sich für das "soziale Gemeinwohl".

Sie verkörpern die Wirtschaftsintelligenz, die Wirtschaftselite unseres Landes. Sie sind Träger und Impulsgeber für "Neues Denken" und Handeln. Sie sind an persönlichen / unternehmerischen Werten orientierte und agierende Zeitgenossen, Sie sind "Zukunfts-Gründer".
Die Mittelstands-Akademie Made in Germany arbeitet nach den "Grundsätzen des ehrbaren Kaufmanns".



Arbeitsplan der Akademie bis 2019

Suhl, im Juni 2017


Seitenanfang Seitenanfang